Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Koordinierungsstelle soziale Hilfen

der schleswig-holsteinischen Kreise (AöR)

Verabschiedung von Vorstandsmitglied Ingo Degner

Anlässlich der 15. Verwaltungsratssitzung der Kosoz AöR im Kreishaus Plön wurde das langjährige Vorstandsmitglied Herr Ingo Degner vom stellvertretenden Verwaltungsratsvorsitzenden, Herrn Landrat Stefan Mohrdieck, verabschiedet.

Das geschäftsführende Vorstandsmitglied Dr. Jonathan Fahlbusch dankte Herrn Degner zusammen mit seinem Vorstandskollegen Dr. Christoph Mager für die langjährige vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit. Herr Degner habe sich in seine Geschäfte als ehrenamtliches Vorstandsmitglied mehr als gut eingebracht, was die Kreise sehr schätzten.

Dr. Fahlbusch betonte, er sei Herrn Degner auch persönlich zu Dank verpflichtet. Ingo Degner habe ihn beim Einstieg als Vorstand der Kosoz AöR sehr unterstützt. Die letzten 1 ½ Jahre habe er eine sehr gute und harmonische Zusammenarbeit mit Herrn Degner erlebt.

Herr Dr. Mager unterstrich, Herr Degner habe mehr als einmal die „Kohlen aus dem Feuer“ geholt, und auch er sei sehr dankbar für die gemeinsame gute Zusammenarbeit. Die erzielten Ergebnisse seien immer gut gewesen und es sei eine Freude gewesen, ihn im Gespann mit an der Seite zu haben. Daher sei es bei ihm schon ein weinendes Auge, mit dem er Herr Degner hier verabschieden würde.

Herr Dr. Fahlbusch und Herr Dr. Mager wünschten Herr Degner für seine Zukunft persönlich und gesundheitlich alles Gute.